MRP Prelytix basiert auf der Kx-Technologie, der führenden In-Memory-Plattform für operative Intelligenz mit Zeitserien. Seit der Gründung des Unternehmens ist es das Ziel von Kx, seinen Kunden die schnellsten, effizientesten und flexibelsten Tools für die Verarbeitung von Echtzeit- und historischen Daten zu bieten. Als globaler Technologieanbieter mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit einigen der weltweit größten Finanz-, Technologie-, Einzelhandels-, Pharma-, Produktions- und Energieunternehmen ist Kx technology mit der Zeitreihendatenbank kdb+ führend in den Bereichen hochleistungsfähiges In-Memory-Computing, Streaming-Analytik und Operational Intelligence. Kx bietet die bestmögliche Leistung und Flexibilität für datenintensive Analysen und Anwendungen mit hohem Volumen in verschiedenen Branchen, einschließlich Vertrieb und Marketing, wie das MRP-Modell für prädiktive Analysen beweist.

Entdecken Sie Kx Technology

Die Grundlage der Kx-Technologie ist eine einzigartige integrierte Plattform, die eine hochleistungsfähige historische Zeitserien-Datenbank namens kdb+, eine In-Memory-Compute-Engine und einen Echtzeit-Streaming-Prozessor umfasst, die alle mit einer ausdrucksstarken Abfrage- und Programmiersprache namens q vereint sind.

Die kdb+-Datenbank wurde von Anfang an für eine extreme Skalierung konzipiert und läuft auf Standard-Servern der Branche. Es ist erwiesen, dass sie komplexe Probleme schneller löst als alle ihre Konkurrenten.

Warum kx?

Kx ist eine Suite von Produkten und Lösungen auf Unternehmensebene, in deren Mittelpunkt kdb+ steht, die schnellste Zeitreihendatenbank der Welt. Kdb+ ist für das Aufnehmen, Analysieren und Speichern großer Mengen strukturierter Daten optimiert. Die Kombination aus dem spaltenförmigen Design von kdb+ und seinen In-Memory-Fähigkeiten bedeutet, dass es mehr Geschwindigkeit und Effizienz als typische relationale Datenbanken bietet. Die systemeigene Unterstützung für Zeitreihenoperationen verbessert sowohl die Geschwindigkeit als auch die Leistung von Abfragen, Aggregationen und Analysen strukturierter Daten erheblich.

Zeitreihen-Datenbank

Die Kx-Technologie wurde entwickelt, um das Wesen der Zeit in der Datenverarbeitung zu erfassen. Die native Unterstützung von kx für zeitliche und bi-temporale Merkmale ist eine seltene Fähigkeit. Hochpräzise Zeitstempel im Nanosekundenbereich, zeitlich geordnete Abfragen, einzigartig performante Aggregation über flexibel definierte Zeitbereiche, gepaart mit zeitbasierten Tabellen-Joins von unvergleichlicher Geschwindigkeit, machen kdb+ zu einem Alleinstellungsmerkmal in der Zeitreihenanalytik.

In-Memory-Computing

Mit kdb+, der leistungsstarken Kombination aus einer In-Memory-Datenbank, einer engen Integration mit externen Systemen und einer voll funktionsfähigen Programmiersprache, die direkt in die Daten eingebettet ist, kann Kx eine einzigartig kosteneffektive und leistungsstarke Lösung anbieten. WebSockets, JSON, In-Memory-Schlüsselwertspeicher, In-Memory-Zeitreihendatenbanken, Publish/Subscribe-Messaging, APIs, verteilte Parallelisierung, Komprimierung und Verschlüsselung werden von Anfang an unterstützt, so dass auch die strengsten Rechen- und Integrationsanforderungen erfüllt werden.

Maschinelles Lernen

Tools wie Analyst for Kx, die in der Data-Science-Community weit verbreitet sind, nehmen einen Großteil des Aufwands für Visualisierung, Normalisierung, Bereinigung und Data Wrangling ab. Weit verbreitete native Statistikbibliotheken stehen neben den eng gekoppelten Tools wie TensorFlow, Theano und Keras. Sogar Ihre bevorzugten Python-Bibliotheken können direkt von kdb+-Code aus aufgerufen werden. Für Forschung, Feature-Engineering und Echtzeit-Klassifikation und -Regression ist die Kx-Technologie ideal für prädiktive Analysen bei jeder Datengeschwindigkeit: Echtzeit, Mini-Batch bis hin zu Petabytes mit tiefem Verlauf – alle werden von Kx gleichermaßen unterstützt und sind hochleistungsfähig.

Streaming-Analytik

Unternehmen müssen auf Geschäftsinformationen, die auf Datenströmen basieren, nahezu in Echtzeit reagieren. Diese Fähigkeit wird in intelligenten Stromnetzen, im Verkehrsmanagement, in Anwendungen der nationalen Nachrichtendienste und in einigen Arten von anspruchsvollen Betrugserkennungs-, Cross-Selling- und Standortdiensten eine immer wichtigere Rolle spielen.

Operative Intelligenz

Operative Intelligenz hilft Unternehmen, bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen, die auf aktuellen, vergangenen und zukünftigen Ereignissen basieren. Die Lösungen von Kx sorgen für Situationsbewusstsein, indem sie Echtzeit- und historische Informationen zusammenführen, verarbeiten und analysieren, um operative Informationen und umsetzbare Erkenntnisse zu liefern. Diese Informationen werden genutzt, um die Entscheidungsfindung zu verbessern: für eine stärkere Kundenbindung, verbesserte Produkte und Dienstleistungen sowie eine höhere Effizienz bei einem noch nie dagewesenen Leistungsniveau und Volumen.